PERFEKTE METAMORPHOSE

Eine Tagung mit 650 Teilnehmern könnte im Kap Europa Frankfurt die diesmal zur Verfügung
gestellten Raumkapazitäten sprengen. Doch dem kann mit einem ausgefeilten Raum- und Logistik-
Konzept entgegengewirkt werden. Während der Tagung sorgen die über zwei Etagen verteilten
Verpflegungsstationen für eine schnelle Verköstigung in lockerer Atmosphäre. Noch während in den
Sitzungsräumen die Köpfe rauchen, erfolgt im Foyer ein gut organisierter und fast lautloser Umbau
zur vielseitigen Streetfood-Meile. Das liebevoll dekorierte Ambiente passt sich den kulinarischen
Angeboten von Pasta und Grill bis zu Sushi an. Und plötzlich ist aus dem großen Sitzungssaal ein
Musikschuppen geworden, mit cooler Bar und allem, was dazugehört. Wer es gemütlicher mag,
findet nun zur Entspannung in der unteren Etage geschmackvoll gestaltete Loungebereiche vor, die
dazu einladen, das am Tag aufgenommene mit guten Gesprächen, begleitet von leckeren Drinks
sacken zu lassen.